Wir sind vom 10.7.2019 bis einschließlich 15.7.2019 unterwegs und nicht in unserer Werkstatt. 
Bitte beachte, dass wir Bestellungen erst wieder nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Die angegebenen Lieferzeiten verlängern sich deshalb entsprechend.

Textilkabel kürzen und abisolieren

Alle von JØLG restaurierten Industrielampen werden mit einem Textilkabel nach euren Wünschen ausgeliefert. In der Standardlänge kommen die Lampen mit 1.2 Meter Kabel oder eben in der Länge, wie von euch bestellt. Wenn ihr zu Hause vor der Installation alles nochmal genau ausgemessen habt, ist es oft nötig, das Kabel nochmal etwas zu kürzen. Da die Kabel mit echtem Textil umflochten sind, fransen sie aus, wenn man sie einfach so abschneidet. Deshalb gibt es hier eine einfache Anleitung, wie ihr die Kabel sauber und ohne Ausfransen kürzen könnt.

2kabelflat 

Was ihr benötigt:

  • Transparenter Klebenfilm (Tesa)
  • Seitenschneider oder eine scharfe Schere
  • Rundkabel-Entmantler (gibts schon recht grünstig im Baumarkt, alternativ könnt ihr auch eine Schere oder ein scharfes Messer verwenden)
  • Metermaß

 

1. Kabel Kürzen

Wenn ihr eure Kabellänge genau erfasst habt (lasst es am besten ca. 5-10 cm länger als ihr gemessen habt; zur Sicherheit), muss das Kabel an dieser Stelle abgeschnitten werden. Wickelt ein Stück Klebefilm (Tesa) um diese Stelle und schneidet mit einer scharfen Schere oder besser mit einem Seitenschneider das Kabel durch. Solltet ihr noch keine Erfahrung mit dem Kabelkürzen haben, empfiehlt es sich, das Kabel erst einmal ein Stück länger zu lassen. Nicht, dass es beim ersten Versuch nicht klappt und das Kabel dann immer kürzer wird...

3kabel_tesa

4kabel_abschneiden

 

2. Kabel Abisolieren

Um die Lampe anzuschließen müssen die 3 Stromlitzen (die drei bunten Drähte im Inneren des Kabels) abisoliert werden. Das ganze nennt man "Entmanteln". Dazu müssen ca. 3 cm vom Kabelmantel entfernt werden. Wichtig ist hierbei die einzelnen Stromlitzen nicht zu verletzen (wenn ihr so etwas noch nie gemacht habt, dann übt das Ganze am besten mal an einem Stück des abgeschnittenen Kabels). Auch hier muss das Kabel an der Abisolierstelle wieder mit Tesa umwickelt werden.

Idealerweise nutzt ihr einen sog. Entmantler für Rundkabel mit einem Ø von 6 mm, den es im Baumarkt oder Online gibt. Mit etwas Geschick könnt ihr auch eine scharfe Schere oder ein scharfes Messer benutzen. Den Entmantler setzt ihr nun an der umklebten Stelle an und drückt ihn so kräftig es geht zusammen (der Entmantler schneidet nur so tief wie auch der Mantel tatsächlich ist, egal wie fest ihr drückt). Anschließend dreht ihr ihn ein paar mal um seine eigene Achse und zieht dann kräftig daran.

Zum Vorschein kommen 3 Litzen in Blau, Braun und Grün-Gelb-gestreift. Bitte überprüft genau ob die Isolierung der Litzen nicht verletzt ist. 

5nochmalkleben

6entmanteln1

7entmanteln2

8fertig

Diese Anleitung dient außschließlich zum Verständis und zur Vorarbeit. Prüfung und Installation bitte nur vom Elektro-Fachmann.

Tags: Tipps

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel