Wir machen bis einschließlich 28.8.2020 eine Sommerpause!
Alle Bestellungen werden nach unserer Rückkehr bearbeitet. Die Versandzeiten verlängern sich entsprechend.

Kabel an der Lampe zu kurz? Wie du das Stromkabel einer Hängelampe verlängern kannst

Wenn ein Lampenkabel zu lang ist, dann kann man es relativ einfach kürzen (Hier geht's zur Anleitung). Sollte das Kabel aber zu kurz sein, dann wird es zwar etwas schwieriger aber nicht unmöglich!

 

testbild_pinterest

Wo befindet sich der Stromanschluss?
Sollte der Stromauslass an der Decke genau über der Lampe sein und euer Kabel ist zu kurz, dann wird es schwierig und es hilft eigentlich nur das gesamte Kabel zu tauschen. Oftmals ist es aber so, dass der Stromanschluss nicht genau dort ist, wo die Deckenlampen abhängen soll. Wie wir in unserem Blogartikel (Mehrere Lampen an einen Anschluss) schon geschildert haben, gibt es dafür die Möglichkeit mit Deckenbaldachinen zu arbeiten. Baldachine sind die schönen kleinen Teile, die den Stromanschluss an der Decke kaschieren.

Wenn also die Leuchte nicht direkt unter dem Anschluss hängen soll, dann könnt ihr an der Stelle über der Lampe einen Baldachin, und über dem Stromauslass einen so genannten Abzweigbaldachin anbringen. 

 

Im Baldachin wird angebaut
Und genau innerhalb des Baldachins, der direkt über der Lampe hängt, könnt ihr das Kabel eurer Lampe verlängern. Wir haben immer das passende Textilkabel auf Lager und so könnt ihr einfach ein Stück Kabel ansetzen.

KABEL_KURZ_bild-02

Innerhalb des Baldachins wird das Stromkabel dann mittels WAGO-Klemme (alternativ Lüsterklemme) verlängert. Das neue Stück Kabelverlängerung geht vom Seitenauslass raus zum Abzweigbaldachin und dort an die Stromquelle. 

KABEL_KURZ

Tags: Tipps

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.