JØLG macht eine kurze Pause!

Wir sind am 7. und 8.10 nicht im Studio. Alle Bestellungen, die in dieser Zeit eingehen, werden nach unserer Rückkehr bearbeitet. Versandzeiten verlängern sich entsprechend.

Produkte von Ifö Electric

Ifö Electric

Die Geschichte von Ifö Electric beginnt im Jahre 1934 in Schweden (Bromölla). Zunächst wurden Sicherungen und Elektrik-Kleinteile hergestellt - erst In den 1960er Jahren begann die Produktion von Leuchten für den Heim- und Saunabereich. 1965 entwarf Sigvard Bernadotte die klassische Bernadotte-Leuchten.

Die Zusammenarbeit mit Designern wurde darauf hin fortgesetzt. Neben Sigvard Bernadotte haben zum Beispiel Gunnar Nylund, Stig Carlsson, Hans-Agne Jakobsson, Duoform, Åsa Lindsjö und das Designduo Johan und Nina Kauppi im Laufe der Jahre Leuchten für Ifö Electric entworfen.

Keramik ist laut Ifö das Material der Zeit. Nicht nur, weil es schön ist, sondern auch wegen seiner Vielzahl fantastischer Eigenschaften. Es ist langlebig, verträgt Hitze und Kälte, ist pflegeleicht und umweltfreundlich. Eine Leuchte aus Porzellan stößt während ihres Produktionszyklus weniger als ein Kilogramm CO2 aus.

Die gesamte Herstellung erfolgt in den eigenen Räumlichkeiten in Bromölla, die 1947 am Rande des Ivö-Sees gebaut wurden.

Filter schließen
von bis
Zuletzt angesehen